skip to content

Wie helfe ich mir

Hilfe zur Selbsthilfe

Bei Problemen mit Hard- oder Software helfen die WiSo IT-Services Ihnen gerne weiter. Grundsätzlich können Sie im Vorfeld einiges tun, um Probleme zu vermeiden bzw. bei der Problemlösung zu unterstützen.

Probleme vermeiden

  • Installieren Sie möglichst von uns oder dem RRZK empfohlene Software  
  • Prüfen Sie stets, dass Ihr Antivirus-Programm Sophos aktuell und betriebsbereit ist  

Problemlösung unterstützen

Wenn an Ihrem Gerät oder Ihrer Software ein Problem auftaucht, können Sie uns bei der Lösungsfindung unterstützen.

  • Beobachten Sie das fehlerhafte Verhalten und machen Sie sich Notizen – tritt es regelmäßig auf?
  • Notieren Sie angezeigte Fehlermeldungen des Betriebssystems/der Software
  • Nutzen mehrere Personen das Gerät? Konnten diese das Problem ebenfalls feststellen?
  • Tritt das Problem auch bei anderen PCs/KollegInnen auf?

 

IT-Beauftragte ansprechen

An vielen Lehrstühlen und Institutionen gibt es IT-Beauftragte (z.B. IT-SHKs), die die lokalen Verhältnisse von Hard- und Software gut kennen. Informieren Sie sich bitte, ob es eine solche Person bei Ihnen gibt. Wenn ja, wenden Sie sich mit Ihrem Problem bitte zunächst an die/den IT-Beauftragte/n. Manche Probleme lassen sich so wahrscheinlich für Sie schneller lösen, als wenn Sie die WiSo IT-Services einschalten. Wenn die/der IT-Beauftragte das Problem nicht lösen kann, lassen Sie sie/ihn Kontakt mit uns aufnehmen.


Falls Sie keine/keinen IT-Beauftragte/n bei sich haben, wenden Sie sich gerne direkt an uns.


support[at]wiso.uni-koeln.de Tel.: - 6630