skip to content

LAN-Anbindung an der Universität Köln

Sie möchten ein Endgerät wie einen Desktop-PC oder ein Laptop per Kabel mit dem Netzwerk der Universität zu Köln verbinden.

 

So gehen Sie vor:

  1. Sie müssen ein Netzwerk-Kabel besitzen. Dieses verbinden Sie mit dem Netzwerk-Anschluss an Ihrem Endgerät und mit Ihrer Wand-/Bodenbuchse. Wie der Anschluss geformt ist, sehen Sie oben in der Grafik.
  2. Wenn Sie das Kabel richtig eingesteckt haben, müsste an Ihrem PC, direkt am Anschluss, eine Diode blinken. An Laptops gibt es an manchen Geräten auch eine Diode.
  3. Wenn möglich, vergewissern Sie sich, dass Sie Ihr Netzwerk-Kabel NICHT an der Wand-Telefonbuchse angeschlossen haben. Netzwerk-Anschlüsse und Telefonbuchsen sind leider leicht zu verwechseln!

Wenn die Kabelverbindung hergestellt ist, fehlt noch ein Schritt für Ihre erfolgreiche Netzwerkverbindung.
Senden Sie uns bitte von einem anderen Arbeitsplatz aus eine E-Mail an support[at]wiso.uni-koeln.de mit folgenden Daten:

  • Name Ihrer Einrichtung

Um den Rest kümmern wir uns. Wir schicken Ihre Daten an die Kollegen des Rechenzentrums weiter. Diese schalten dann in der Regel innerhalb von 24h Ihr Endgerät für das Netzwerk frei. Ab diesem Moment können Sie innerhalb Ihrer Einrichtung per Kabel alle Netzwerkdienste nutzen und besitzen vollumfänglichen Zugang zum Internet.
Hinweis: Wenn Sie einen neuen PC das erste Mal mit dem Internet verbinden, muss bereits das Anti-Virus-Programm Sophos installiert sein!

Bei Problemen können Sie sich gerne an uns wenden: support[at]wiso.uni-koeln.de , Tel.: -6630